Home » Schönheit & Wellness »

Schönheitsoperationen im Überblick

Schönheits-OPs und Anti-Aging-Maßnahmen haben Hochkonjunktur. Das beweisen nicht nur die 1.000.000 jährlich in Deutschland vorgenommenen Operationen, sondern auch kundenfreundliche Botox-Parties, Rabatt- und Ratenzahlungsangebote. Tendenz steigend. Auch das Medieninteresse ist enorm. Sei es Uschi Glas' umstrittene Beauty-Creme oder die zahlreichen Docu-Soaps und Fiction-Soaps im deutschen Fernsehen, die das hässliche Entlein in den schönen Schwan zu verwandeln suchen. So wird die Protagonistin in "Verliebt in Berlin" garantiert bald Zahnspange, Brille, Hüftspeck und 08/15-Frisur ablegen und das Herz ihres Traumprinzen erobern. Die amerikanische TV-Serie "Nip Tuck" zeigt erstmals - freilich dramatisch aufgepeppt - den Alltag zweier ungleicher Schönheitschirurgen in Miami, der sonnigen Metropole der Schönen und Reichen. In "The Swan" - von den amerikanischen Vorbildern "Extreme Makeover" und "I Want a Famous Face" abgekupfert - verhilft Veronika Feldbusch den um die Krone der Schönheitskönigin konkurrierenden Teilnehmerinnen zu neuem Aussehen und Selbstbewusstsein.

Äußeres Erscheinungsbild und sicheres Auftreten sind seit jeher aufs Engste miteinander verknüpft. Wer schön sein will, muss leiden - und blechen. Denn ohne medizinische Notwendigkeit zahlen die Krankenkassen nicht. Die Grenzen zwischen medizinischer Indikation und rein kosmetisch-ästhetisch motivierten Korrekturen verlaufen jedoch fließend, wenn der Leidensdruck zu starken psychischen Belastungen führt.

Die heutzutage vorgenommenen Eingriffe gehen weit über Hautpflegeprodukte, Cremes, Gele, Lotionen und Kosmetika hinaus. Zu den am häufigsten durchgeführten Schönheitsoperationen zählen in Deutschland Laserbehandlungen, Fettabsaugungen, die Beseitigung unschöner Adern, Brustvergrößerungen, Nasen- und Lidkorrekturen. Immer jünger werden die Frauen, die sich mit dem Jugend- und Schönheitsvirus infizieren.

Und längst sind Schönheits-OPs, bis auf die Brustvergrößerung, keine reine Frauensache mehr. Männer stellen mittlerweile rund zwanzig Prozent der Patienten. Haartransplantationen, Penisverlängerungen und Wadenimplantate stellen neue, auf eine männliche Klientel gemünzte Auswüchse der Beauty-Welle dar. So machte kürzlich der italienische Regierungschef Silvio Berlusconi von sich reden, als er sein erschlafftes Gesicht mit seinem eigenen Gesäßfett auffrischte.

Sollte Ihnen unsere Seite gefallen, setzen Sie doch ein Link zu ihr; mögliche Links finden Sie hier: Linkvorlagen

Details & Hilfe zum Thema
Ein allgemeiner Überblick über Anbieter von Schoenheitsoperationen mehr...
Tipps für potentielle Patienten bei Schoenheitsoperationen mehr...
Ein Überblick über Problemzonen mehr...
Ein allgemeiner Überblick über Gefahren von Schönheitsoperationen mehr...
Ein alphabetischer Überblick über die gaengigsten Korrekturverfahren mehr...
Frage nach der Kostenübernahme durch Krankenkassen mehr...
Ein allgemeiner Überblick über Preise für Schoenheitsoperationen mehr...
Suche
Neueste Seite
Riester Rente
Die Riester-Rente, ein Renner in der Altersversorgung des Deutschen
Anzeige
 
Diäten